i-NET-Menue Erfolgssoftware mit neuen Features

i-NET-Menue® ist ein erfolgreich etabliertes System in der Gemeinschaftsverpflegung. Was vor 15 Jahren als bargeldloses (Vor-) Bestell-, Ausgabe-, Kassen- & Abrechnungssystem für die komplette Abwicklung des Mittagessens an einer Deiniger Schule begann, hat sich zu einer vielseitigen Lösung für Schulen, KIGAS/KiTas und Unternehmen mit unterschiedlichen Modulen entwickelt.

Softwareentwicklung als Ergebnis aus „Machen“ und „Entwickeln“

Unsere Software wird ständig weiterentwickelt, verbessert und um Funktionen ergänzt, die den Anforderungen an ein modernes flexibles Bestell- und Abrechnungssystem entsprechen. Das Besondere: i-NET-Menue® ist keine Software vom Reißbrett, sondern lebt von und mit den Anregungen und Wünschen unserer Kunden.

Flexible Prozesse mit kontinuierlichem Kundenfokus

Im Vordergrund aller Prozesse steht hierbei immer der i-NET-Menue®-Nutzer. „Unser i-Net-Menue® war sowieso noch nie ein System von der Stange, sondern wurde von Anfang an individuell entwickelt “ erklärt Manfred Schwarz, Geschäftsführer bei SCHWARZ Computer Systeme GmbH. Je mehr Kunden dazu kamen, desto mehr habe man Lösungen für individuelle Wünsche und Anforderungen geschaffen. Auch, wenn agile Softwareentwicklung oder Scrumming vor 15 Jahren noch keine gängigen Begriffe waren, so sei es doch genau das, was i-NET-Menue® zu dem gemacht hat, was es heute ist und in Zukunft sein wird.

„Kurze Wege, offene Worte, gelebte Feedback-Kultur sind seit je her bei allen an der Entwicklung beteiligten Kollegen an der Tagesordnung“ erklärt Stefan Englmann, Softwareentwickler bei SCHWARZ. So habe man auch für dieses Dilemma schnell und unkompliziert eine Lösung gefunden und in die Software integriert. Die Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM) war begeistert!

Übrigens: i-NET-Menue® ist nicht nur auf Seiten der Entwicklung bestens auf die Bedürfnisse von Schulen, KIGAS/KiTas und Unternehmen ausgerichtet, sondern auch stark vom Service-Gedanken geprägt. So erhalten i-Net-Menue®-Nutzer von einem mittlerweile siebenköpfigen Support-Team Rundum-Unterstützung und auf Wunsch sämtliche Full-Service-Leistungen.

Ausblick

Das Entwicklerteam arbeitet mit Hochdruck an dem nächsten großen Schritt in Richtung Zukunft, mit dem Ziel, modernen Nutzeranforderungen noch besser zu entsprechen. Seien Sie gespannt auf das, was kommt. Mehr dazu erfahren Sie hier in Kürze.

Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies, um die Anzahl der Besucher dieser Seite zu messen. Außerdem werden Karten von Google Maps verwendet, um Referenzen besser darstellen zu können. Dazu wird Ihre IP-Adresse an verschiedene Google-Dienste gesendet.

Weitere Details finden Sie auf unserer Datenschutzseite. Außerdem können Sie dort Ihre Einstellungen jederzeit ändern.

Ich stimme zu
  • Statistik
  • Google Maps Karten