Caterer arbeiten mit neuen Menülinien

i-NET-Menue bietet neuen Komfort im Menü-Planbereich

Seit dem letzten i-NET-Menue® Update können Caterer mit sogenannten Menülinien planen. Die Möglichkeit, Menüpläne zu erstellen und entweder sofort oder zu einem späteren Zeitpunkt zu veröffentlichen, wurde von vielen Kunden begrüßt. Die Vorgehensweise ist einfach und komfortabel und die unterschiedlichen Alternativen der Veröffentlichung geben Caterern im Planungsprozess deutlich mehr Flexibilität .

Anlegen von Menülinien

Zunächst werden so viele neue Menülinien angelegt, wie benötigt. Jedes angebotene Gericht wird über eine Menülinie (Vorspeise, Fleischgericht, Vegetarisch, Dessert etc.) dargestellt. Hat ein Caterer bislang 3 unterschiedliche Gerichte pro Tag angeboten, so legt er diese entsprechend als 3 Menülinien an und pflegt die Produkte in den Plan-Bereich ein. Der Plan-Bereich ist nicht öffentlich. Nur Caterer sehen die Menülinien/Produkte sowie Essenszeiten und weitere Details.

Menüplan veröffentlichen - Alternative I

Die Storno- und Bestellzeiten, Abo-Bestellung, Kontingente, Preise etc. können je System individuell angepasst werden. Anschließend besteht die Möglichkeit, die einzelnen Menülinien in den jeweiligen Essenszeiten der Systeme einzeln zu veröffentlichen. 

Mit Klick in das Feld "Veröffentlichen" wird der Haken innerhalb der Menülinien aktiviert und festgelegt, welche Menülinie veröffentlicht werden soll. Die anschließende Bestätigung der Veröffentlichung (Klick auf den Haken "Veröffentlichen" oben rechts) stellt die ausgewählten Menülinien online. Die nicht ausgewählten Menülinien bleiben unveröffentlicht im Plan-Bereich. Diese Schritte müssen für jedes System wiederholt werden.

Sie arbeiten mit Standardzeiten für Bestellung und Stornierung sowie Standardpreisen? Dann geht die Veröffentlichung der Menülinien für alle Systeme auch viel schneller.

Menüplan veröffentlichen - Alternative II

Sofern die Standardeinstellungen zu Preisen, (Vor-)Bestell- & Stornozeiten, Kontingent und Abo in den Systemen gültig sind, können (alle, ausgewählte oder keine) Menülinien über die Funktion "Schnell veröffentlichen" für (alle oder ausgewählte) Menüzeiten und Systeme mit nur wenigen Klicks 'im Kollektiv' veröffentlicht werden. Dazu wird die Auswahl bestätigt und die Veröffentlichung mit Klick auf den Haken "Veröffentlichen" oben rechts vorgenommen. Damit ist die Auswahl online und für jeden Teilnehmer sichtbar.

Kontaktieren Sie uns

Sie wünschen weitere Informationen zum aktuellen Update oder haben Fragen zu unserem i-NET-Menue®? Dann freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme, am besten gleich über das Kontaktfeld weiter unten auf der Seite oder über unser Kontaktformular. Unser i-NET-Menue®-Team berät Sie gerne. 

Einwilligung

Wir verwenden Dienste von Drittanbietern, die uns helfen, unsere Dienstleistungen zu optimieren und unseren Service zu verbessern. Um diese Dienste verwenden zu dürfen, benötigen wir Ihre Einwilligung.

Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Weitere Informationen finden Sie hierzu in unserer Datenschutzerklärung.

Ich stimme zu
  • Statistik
  • Google Maps Karten
  • Kataloge auf Yumpu.com
  • YouTube